Gutachterliche Stellungnahmen Erarbeitung der Studie zur Verbrennung von Tierkörpermehl Genehmigungsrechtliche und technische Beratungsleistungen
Ingenieurtechnische Beratungen
Unabhängiger Gutachter Evaluierung des Biomasse HKW Schongau-Altenstadt Bewertung von Anlagen Planungsleistungen für die technische Anpassung RABA Rostock
Filterung von Rauchgasen
Restabfallbeseitigung
link zu startseite
link zu leistungen
link zu referenzen
link zu publikationen
link zu kontakt
Erstellung eines Leitfadens
Technische und Genehmigungsrechtliche Beratungsleistungen
hanse.ing Hamburger Ingenieure
Überprüfung der Einhaltung von Vorgaben
 
Technische und Rechtliche Bewertung
Home
Sitemap
Mail
Impressum
platzhalter
dr_logo

2003/2005 Kommission Reinhaltung der Luft im VDI und DIN- Normausschuß (KRdL) Federführung bei der Erarbeitung einer neuen Richtlinie
"Emissionsminderung - Energieumwandlung bei der thermischen Abfallbehandlung"
2003 IAG-Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft mbH, Selmsdorf Planungsleistungen für die technische Anpassung der RABA Rostock
(im Unterauftrag von wandschneider + gutjahr sowie in Kooperation mit RA Dr. Bodo A. Baars)
2003 Verbund der Betreiber der Hausmüllverbrennungsanlagen in Norddeutschland
(Nordverbund)
Gutachterliche Stellungnahme zu den Auswirkungen der neuesten EuGH-Rechtsprechung (Urteile C-228/00 und C-458/00 vom 13.02.2003) auf die Abfallverbrennung in Hausmüllverbrennungsanlagen.
(in Kooperation mit RA Dr. Bodo A. Baars)
2003 MVA Stapelfeld GmbH Stellungnahme zu der Verbringung von Abfällen AS-Nr. 19 12 10 aus den Niederlanden zur energetischen Verwertung in der MVA Stapelfeld
(in Kooperation mit RA Dr. Bodo A. Baars)
2002/2003 Arbeitsgemeinschaft der Sonderabfall-Entsorgungsgesellschaften der Länder (AGS)
und des
Bundesverbandes der Sonderabfallverbrennungsanlagen (BDSVA)
Gutachten zur Tragweite der EuGH-Entscheidungen vom 13.02.2003 in den Rechtssachen C-228/00 (EU-Kommission./. BRD) und C-458/00 (EU-Kommission ./. Luxemburg) auf der Linie der Schlussanträge des Generalanwalts Jacobs vom 26.09.2002.
(in Kooperation mit RA Dr. Bodo A. Baars)
2002/2003 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR), Gülzow, in Projektträgerschaft des Bundesministerums für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) Evaluierung des Heizkraftwerkes Schongau- Altenstadt (im Unterauftrag von wandschneider + gutjahr sowie in Kooperation mit RA Dr. Bodo A. Baars)
2001/2002 Land Baden- Württemberg vertreten durch das Regierungspräsidium Freiburg Technische und Rechtliche Bewertung der Anlage zum Recycling von Aluminiumschrotten der Firma Aluminium Rheinfelden GmbH, März 2002, in Arbeitsgemeinschaft mit RA Dr. Bodo A. Baars
2001 Müllverbrennungsanlage Stapelfeld GmbH Hinweise zur Ausschreibung der Restabfallbeseitigung- Diskussionspapier 28. August 2001- in Arbeitsgemeinschaft mit RA Dr. Bodo A. Baars
2001 Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR), Gülzow,
in Projektträgerschaft des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL)
Bearbeitung einer Studie: "Bewertung der energetischen Nutzung von Tierkörpern und Tierkörperteilen in Tierkörperbeseitigungsanstalten und Schlachthöfen" (in Kooperation mit wandschneider + gutjahr und RA Dr. Bodo A. Baars)
2000/2001 Bundesrepublik Deutschland,
vertreten durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, dieses vertreten durch den Präsidenten des Umweltbundesamt
Erstellung eines Leitfadens mit dem Thema: "Technische Anforderungen und allgemeine Empfehlungen für die Entsorgung von Tierkörpermehl in Hausmüllverbrennungsanlagen und anderen Verbrennungseinrichtungen" (in Kooperation mit wandschneider + gutjahr und Dipl.-Ing. Jürgen Chibiorz)
2000 Gemeinnützige Müllkraftwerk GmbH Ludwigshafen Technische und genehmigungsrechtliche Beratungsleistungen in Kooperation mit RA Dr. Bodo A. Baars
2000 Müllverbrennungsanlage Stapelfeld GmbH
im Auftrage einer Arbeitsgemeinschaft norddeutscher Betreiber von Müllverbrennungsanlagen
Kritische Prüfung und Bewertung des Entwurf für die Verordnung über die umweltverträgliche Ablagerung von Siedlungsabfällen und über biologische Abfallbehandlungsanlagen (in Kooperation mit RA Dr. Bodo A. Baars)
1999/2000 Söderenergi AB, Södertälje (Besteller der Anlage) Noell-KRC Energie- und Umwelttechnik GmbH, Würzburg(Lieferant der Anlage) Unabhängiger Gutachter (Chief Engineer) der Liefervertragsparteien bei der Leistungsabnahme und Endabnahme einer auf die Verbrennung von Ersatzbrennstoffen (Abfallmonoverbrennung) umgerüsteten Kohlefeuerungsanlage (ca. 100 MW) (in Zusammenarbeit mit wandschneider + gutjahr)
1998/1999 Müllverbrennungsanlage Stapelfeld GmbH
im Auftrage einer Arbeitsgemeinschaft norddeutscher Betreiber von Müllverbrennungsanlagen
Vorschläge für eine gemeinsame Strategie der norddeutschen Betreiber von Müllverbrennungsanlagen ( in Kooperation mit RA Dr. Bodo A. Baars, siehe auch Baars/Nottrodt: Eckpfeiler Müllverbrennung - Vorschläge für eine stärkere rechtliche Absicherung der Müllverbrennung in der Abfallentsorgung - , Berlin: Erich-Schmidt, 1999)
1998 Ministerium für Umwelt und Verkehr des Landes Baden-Württemberg Stand der Technik der Abgasreinigungsanlagen bei Zementwerken
1998 Müllverbrennungsanlage Stapelfeld GmbH Abfallverwertung in der MVA Stapelfeld unter Beachtung der Vorgaben im Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz
1997 Umweltministerium des Landes Nordrhein-Westfalen Erarbeitung einer Handlungshilfe "Energetische Verwertung" (in Kooperation mit Dr. U. Lahl, Oyten, und Prof. Barin, Aachen)
1997 Stadtwerke Kiel AG Abfallverwertung im Müllheizkraftwerk Kiel unter Beachtung der naturwissenschaftlich/technischen Vorgaben im Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz
1997 Abfallwirtschaftgesellschaft mbH Wuppertal Ermittlung der Kapazität der MVA Wuppertal in Kooperation mit Dr. U. Lahl, Oyten, und Prof. Thomé-Kozmiensky, Berlin
1997 Stadtreinigung Hamburg Untersuchungen zur Behandlung von Altholz und nachwachsenden Rohstoffen in der MVA Stellinger Moor in Hamburg
1996 Umweltbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg, Fachamt für Abfallwirtschaft Gutachten zur vergleichenden Bewertung bei der thermischen Behandlung oder der energetischen Verwertung spezieller Abfälle (Restmüll)
1996 Stadtreinigung Hamburg Recherche und Dokumentation der Geschichte der Müllverbrennung in Hamburg anläßlich der Inbetriebnahme der ersten Müllverbrennung in Hamburg am 01.Januar 1896 (siehe auch "100 Jahre Müllverbrennung in Hamburg", Stadtreinigung Hamburg, November 1996)
seit 1995 bis 2001 Beratungsvertrag mit der Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft mbH BEG Beratungsleistungen für die Geschäftsführung der BEG im Zuge der Errichtung und Integration einer RCP-Anlage im Anlagenbereich des MHKW Bremerhaven durch die Fa. VonRoll, Zürich

Erarbeitung einer Handlungsanweisung für die Annahme von Abfällen im MHKW Bremerhaven unter Berücksichtigung der Verordnung zur Einführung des Europäischen Abfallkatalogs (EAKV)

Ermittlung eines Sachzeitwertes zum 31.12.1997 für das Müllheizkraftwerk Bremerhaven

Gutachterliche Stellungnahme zu Belangen des Arbeitsschutzes bei der Anlieferung von Tiermehl im MHKW Bremerhaven - November 2001 -
1995 Bezirksregierung Köln Ingenieurtechnische Beratungsleistungen für die Bezirksregierung Köln als Zulassungsbehörde im behördlichen Genehmigungsverfahren für die Restmüllverbrennungsanlage Köln-Niehl
1995 Stadtreinigung Hamburg Gutachten unter dem Arbeitstitel "Betrachtungen zu alternativen thermischen Abfallbehandlungsverfahren auf dem Standort Rugenberger Damm" (siehe auch KZ 7106 im Müll-Handbuch, Lfg.2/97, Erich-Schmidt-Verlag)
01.10.1994 bis zum 30.09.1996 Beratungsvertrag mit Goepfert, Reimer & Partner Ingenieurgesellschaft mbH Ingenieurleistungen im Zuge der geplanten Erneuerungen der Abfallverbrennungssysteme und Dampferzeuger in der Müllverbrennungsanlage Stellinger Moor in Hamburg und im Müllheizkraftwerk Bremerhaven
top pfeil nach oben
platzhalter
platzhalter
platzhalter